Diözesanverband Köln
Diözesanverband Köln

Über uns: Städteverband Langenfeld-Monheim

Der KAB Städteverband Langenfeld/Monheim wurde im Jahr 2002 gegründet. Ihm gehören die KAB-Vereine St. Dionysius Baumberg, St. Gereon Monheim und St. Josef und Martin Langenfeld mit derzeit insgesamt rund 300 Mitgliedern an. Das amtierende Leitungsteam besteht aus der Vorsitzenden, Kerstin Hoffmann (siehe Foto) und den Stellvertretern Birgitta Ulzhöfer und Hans-Georg Ibold.

In seiner Arbeit greift der Städteverband insbesondere gesellschafts- und sozialpolitische Themenstellungen auf. Orientiert an der verbandlichen Beschlusslage thematisiert der Städteverband z.B. die Forderung der KAB nach der Einführung nach einem garantierten und bedingungslosen Grundeinkommens. Ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit befasst sich mit der zunehmenden Armut und dem zunehmenden Armutsrisiko in Deutschland in Anlehnung an den vom Diözesantag der KAB Köln im Mai 2011 verabschiedeten Antrag zur Armutssituation.

Bei Bürgergesprächen, Gottesdiensten am Arbeitsplatz und anderen Veranstaltungen werden die oben genannten Themen aufgegriffen.

Alle interessierten Bürgerinnern und Bürger sind zu den Veranstaltungen herzlich willkommen.

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen gefunden.