Diözesanverband Köln
Diözesanverband Köln

Versichertenberater/innen für die KAB gesucht

Die KAB als Mitglied der Arbeitsgemeinschaft christlicher Arbeitnehmerorganisationen (ACA) hat die Möglichkeit alle 6 Jahre ehrenamtliche Versichertenberater/innen für die Deutsche Rentenversicherung Bund und die regionalen Rentenversicherungsträger zu benennen. Wer Interesse an der ehrenamtlichen Tätigkeit hat kann sich im Diözesansekretariat, Telefon: 0211-59891428, melden.

Für die ehrenamtliche Tätigkeit als Versichertenberater/in werden Sie regelmäßig und intensiv geschult. Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen werden hierfür im Regelfall vom Arbeitgeber freigestellt. Die Kosten der Freistellung und entsprechende Rentenversicherungsbeiträge übernimmt die Rentenversicherung. Aufgrund der hervorragenden Schulungen können Sie schon bald qualifizierte Rentenberatungen durchführen. Sie kennen sich dann nicht nur mit Ihrer eigenen Rente gut aus, sondern sind vor Ort, um andere Menschen kompetent zu beraten und Anträge auf Kontenklärung oder verschiedene Renten zu stellen. Sie unterstützen anderen Menschen auch beim Ausfüllen komplizierter Formulare. Für die ehrenamtliche Tätigkeit gibt es auch eine pauschlae Aufwandsentschädigung. Kontenklärungen und Antragsaufnahmen sowie Fahrtkosten und sonstige direkte Ausgaben werden extra erstattet.

Die Sozialwahlen 2017 sind weitgehend abgeschlossen. Die ACA wird weiterhin in den Gremien zahlreicher Sozialversicherungsträger vertreten sein. Die ACA setzt sich aus der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung, Kolping und dem Bundesverband evangelischer Arbeitnehmerorganisationen zusammen.

Im Datei-Anhang befindet sich der Newsletter der Arbeitsgemeinschaft christlicher Arbeitnehmer-Organisationen (ACA).

Unter www.aca-online.de findet Sie ebenfalls alle Informationen.

Datei-Anhang: