Diözesanverband Köln
Diözesanverband Köln

Kalker Gespräche

Herzliche Einladung zu den Kalker Gesprächen zum Thema:

"Wird die Armut in Deutschland durch den Zustrom von Flüchtlingen vergrößert?"

Referent: Willi Does, Leiter der Emmaus Gemeinschaft Köln

Der Zustrom von Flüchtlingen in den vergangenen Jahren hat bisweilen die Frage aufkommen lassen, ob dadurch die Versorgung von bedürftigen Menschen generell in Deutschland weniger gewährleistet ist. Der Anstieg an Menschen ohne festen Wohnsitz, die „auf der Straße leben“, scheint dieser Aussage recht zu geben.
Wo liegen die Ursachen für Armut und Not in Deutschland? Seit über 30 Jahren gehört Willi Does der Emmaus Gemeinschaft in Köln an. Sie kümmert sich besonders um die Versorgung von armen und obdachlosen Menschen. Er wird von den Erfahrungen seiner langjährigen Tätigkeit berichten und der Frage nachgehen, ob es zu einer größeren „Konkurrenz“ bezüglich der Hilfsangebote gekommen ist, die von Seiten des Staates und verschiedener Einrichtungen angeboten werden.

Montag 05. März 2018, 19.30 Uhr
Pfarrheim St. Marien | Kapellenstraße 7
51103 Köln

Datei-Anhang: